Freitag DEMO

Noch mal für alle zur Erinnerung: Am Freitag ist DEMO!
Um 18 Uhr geht es los. Hier noch mal die Route:

Die EA Nummer gibt es vor dem Start, der Lauti spielt ordentlich Mucke, was fehlt seit ihr ;)

Bringt alle viel Spaß und gute Laune mit!

Wir sehen uns.

Liebig lieb ick!

Einen Freiraum haben uns Bullen und Staat am 2.2. genommen. Deshalb sind wir sauer!

Liebig lieb ick

Sie haben uns nicht nur die Liebig genommen, jetzt versuchen sie auch noch uns mit Repressionskosten und anderem Schwachsinn zu nerven. Kommt und hört euch an wie es den Genossen*innen erging und mit welchen Folgen sie zu kämpfen haben.

Das ganze findet am Montag um 20 Uhr im Café Median statt.

Dazu gibt es leckere Seitan-Burger & Soli-Cocktails.

One Struggle, One Fight

Verhörtraining & Brunch

Verhörtraining:
Die Verhörenden sind geschult und wissen, was sie wollen…

Verhörtraining

….doch wie sieht es bei uns aus?
Ist es vielleicht doch das erste Verhör?
Anhand von Rollenspielen mit Verhörsituationen sollen Ängste genommen und Tricks der Verhörenden erläutert werden.

Nebenbei gibt es lecker Brunch mit vielen veganen Aufstrichen, Kuchen, Salaten, Brötchen und vielem mehr. Wer selber auch gerne was kochen oder backen möchte, darf dies natürlich gerne mitbringen.

Los geht das ganze ab 11 Uhr im Jaz.

Gentrifidingsbums in Rostock?!

Wie haben sich die einzelnen Stadtteile entwickelt, welche Bauprojekte wurden geplant und umgesetzt, wo werden gerade neue Luxuseigentumswohnungen hochgezogen und was ist eigentlich mit den Mieten passiert? Welche Jugendclubs und soziale Einrichtungen mussten ihre Standorte verlassen und warum ist für Spielplätze immer weniger Geld übrig? Und was ist überhaupt Gentrifizierung? Und gibt es das auch in Rostock?

Um all diese Fragen soll es am Mittwoch ab 20 Uhr im Bildungskeller gehen. Wir wollen euch einige aktuelle Bauprojekte vorstellen und mit euch diskutieren, wie Rostock sich seit der Wende entwickelt hat und wie wohl die Zukunft aussieht. Wir freuen uns auf viele interessierte Menschen, die vielleicht auch über einige Projekte und Entwicklungen etwas zu berichten haben.

Lecker VoKü gibt es auch ;)

Wo ihr den Bildungskeller findet, seht ihr hier

DEMOROUTE

Hier nun die Route für die Demo am Freitag.

Holzhalbinsel – Am Strande – Grubenstraße – Kröpi – Uniplatz – August Bebel Straße – Richard Wagner Straße – Rosa Luxenburg Straße – HBF

Repression in M-V

Eine Bestandsaufnahme von polizeilichen Maßnahmen gegen Anti-Atomaktivist_Innen und Nazigegner_Innen

Am Dienstag findet im Wismarer Infocafé Theorie, Kritik und Cola der Informationsabend zu den polizeilichen Maßnahmen gegenüber Anti-Atomaktivist_Innen und Nazigener_Innen im Rahmen der Aktionswoche statt.
Dabei soll der Fokus nicht nur auf die Aktivitäten der Polizei während einiger Großveranstaltung, wie dem Naziaufmarsch in Greifswald am 1. Mai oder dem Castortronport im Dezember 2010 liegen. Vielmehr wollen die Referent_Innen auf die Kriminalisierung von zivilen Engagement und Ungehorsam eingehen und Wege aufzeigen, Solidarität praktisch umzusetzen.

Beginn ist 18 Uhr in den Räumen des Tikozigalpas in Wismar (Dr.-Leber-Straße-38).

Mehr Infos auf den Seiten des Infocafé

SAMSTAG – KUNDGEBUNG

Das Programm für den Samstag (18.06. // ab 17 Uhr // Matrosendenkmal) ist nun auch vollständig. Neben verschiedenen Redebeiträgen werden Total Panic Reaction (NervousCore // HRO) und Initiative Kantholz (Punk // DBR) spielen. Danach legen die Lohro Weltempfänger (Weltmusik // HRO) auf und es wird einen Live-Auf-die-Fresse-Rave mit Jång (Rave // HRO) geben. Also bestimmt für jede_n was dabei.

Dienstag – die Zweite

So, jetzt der richtige Ort für euch: Die Veranstaltung zur Repression in MV findet um 18 Uhr im Tiko in Wismar statt.

Weitere Infos gibt´s demnächst

Dienstag

Die eine oder der andere werden sich sicherlich schon gefragt haben, wo denn bitteschön die City-platt-Straße 1312 ist.
Aus unerklärlichen Gründen gibt es so eine Straße leider nicht.

Noch ist es unklar, wo genau die Veranstaltung stattfinden soll, aber sobald der Ort feststeht, werden wir euch umgehend hier darüber informieren.

Simpson

Donnerstag

Herrschaftskritik – Lesung mit Autor Hauke Thoroe

Im Buch „Herrschaftskritik; Analysen- Aktionen- Alternativen“ werden Herrschaft und die verschiedensten Ausprägungen von Herrschaft im Alltag analysiert.
Der Autor greift auf langjährige Erfahrung in politischer Bewegung zurück und äußert mitunter auch deutliche Kritik an politischer
Bewegung, weil sich auch dort immer wieder Akteure unreflektiert positiv auf Herrschaft beziehen. Neben anschaulichen Beispielen aus politischer Praxis und Alltag zeigt das Werk auch Ansätze für Veränderung und Möglichkeiten, sich gegen Herrschaft zur Wehr zu setzen und einen alternativen, möglichst herrschaftsarmen Umgang miteinander zu entwickeln.

Wo: Peter Weiß Haus [Link]
Wann: 20 Uhr

Veranstaltet vom Rostocker Friedensbündnis