Gentrifidingsbums in Rostock?!

Wie haben sich die einzelnen Stadtteile entwickelt, welche Bauprojekte wurden geplant und umgesetzt, wo werden gerade neue Luxuseigentumswohnungen hochgezogen und was ist eigentlich mit den Mieten passiert? Welche Jugendclubs und soziale Einrichtungen mussten ihre Standorte verlassen und warum ist für Spielplätze immer weniger Geld übrig? Und was ist überhaupt Gentrifizierung? Und gibt es das auch in Rostock?

Um all diese Fragen soll es am Mittwoch ab 20 Uhr im Bildungskeller gehen. Wir wollen euch einige aktuelle Bauprojekte vorstellen und mit euch diskutieren, wie Rostock sich seit der Wende entwickelt hat und wie wohl die Zukunft aussieht. Wir freuen uns auf viele interessierte Menschen, die vielleicht auch über einige Projekte und Entwicklungen etwas zu berichten haben.

Lecker VoKü gibt es auch ;)

Wo ihr den Bildungskeller findet, seht ihr hier